arzt_04_neu

HAUTZENTRUM KÖLN

Praxisinhaber der Privatpraxis DERMATOLOGIE KÖLN AM RHEIN – Dr. Philipp-Dormston & Kollegen
Ärztlicher Leiter der Belegabteilung für Dermatologie, Dermato-Chirurgie und Allergologie der
Klinik Links vom Rhein

 

Beruflicher Werdegang
seit 2007 Praxisinhaber der Privatpraxis DERMATOLOGIE KÖLN am Rhein –
Dr. Philipp-Dormston & Kollegen
seit 2007 Ärztlicher Leiter der Belegabteilung für Dermatologie, Dermato-Chirurgie und Allergologie
der Klinik Links vom Rhein
2006  2007 Privatärztliche Gemeinschaftspraxis für Dermatologie und
Allergologie DERMATOLOGIE KÖLN mit Dr. med. Ute Linker
2006 Belegarzt der Klinik Links vom Rhein
2006 Harvard University, Harvard Medical School, Boston, USA (Harvard Dermatology, Allergy and Immunology)
2001 2005 Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Universitätsklinikum Bonn
1996 2000 Klinisches Studium der Humanmedizin und
universitärer Medizinal-Assistent / Medical Intern / Interne médical:

  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Universitätsklinikum Bonn)
  • Georgetown University, Washington DC, USA (Washington Hospital Center)
  • Université de Lausanne, Schweiz (Centre Hospitalier Universitaire Vaudois)
1994 1996 Vorklinisches Studium der Humanmedizin, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

 

 

Dozenten-, Referenten- und Wissenschaftstätigkeiten

(past and present)

  • Chairman und Faculty Member bei nationalen und internationalen medizinischen Kongressen
  • Vorsitzender und Mitglied zahlreicher medizinischer Experten- und Konsensus-Gremien, u.a. im Bereich Hautkrebs und Aktinische Feldkanzerisierung
  • International Advisory Board Memberships in den Bereichen Procedural Dermatology (PD), Dermato-Chirurgie/-Onkologie (DCO), Photodynamische Therapie (PDT) und Aesthetic Medicine (AM)
  • Dozent an der Dresden International University (DIU)
  • Dozent an der Professor Unna Akademie (PUA)
  • Dozent der Gen Re Business School, Internationaler und Nationaler Bereich
  • Dozent und Fakultäts-Mitglied des Allergan Medical Institutes (AMI)
  • Dozent des Master Physician-Programms in Kooperation mit der ESB Business School
  • Referent und Kursleiter für die European Academy of Dermatology and Venerology (EADV)
  • Lecturer at the Royal Society of Medicine, London (RSM)
  • Certified PDT-Specialist by the Board of the European Society of Photodynamic Therapy (Euro-PDT)
  • Referent und Wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie (DGBT)
  • Master Thesis Advisor, International Master Program Preventive Medicine (Master of Science, M.Sc.) der Dresden International University (DIU)
  • Berufung ins Steuerungs-Gremium (Gründungsmitglied) der Prof. P. G. Unna Akademie
  • Official Examiner of the Kuwait Board of Dermatology based on the guidelines of the Royal College of Physicians and Surgeons of Canada (RCPSC) – appointed by the Ministry of Health and the Kuwait Institute for Medical Specialization
  • Scientific Board Member of the Anti-Aging Medicine European Congress (AMEC)
  • Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Nordrhein (vollständige ambulante Ermächtigung für das Fach Dermatologie und Venerologie zur Ausbildung von Assistenzärzten bis zur Facharztprüfung)
  • Wissenschaftlicher Leiter des Kölner Dermakonsils (KDK)
  • Paul-Ehrlich-Institut zertifizierter Dermato-Chirurg für kutane Stammzellenentnahme
  • Wissenschaftlicher Kursleiter Ärztekammer-zertifizierter Fortbildungsveranstaltungen für Fachärzte
  • Mitglied der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG)
  • Gutachter, u.a. für die Ärztekammer Nordrhein (AEKNO) und Private Krankenversicherungen (PKV)
  • Vorsitzender der deutschen Konsensus-Gruppe für OnabotulinumtoxinA in der Ästhetischen Medizin
  • Sachverständiger und Referenz-Arzt für das Komplikationsmanagement nach Injektionsbehandlungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz
  • Autor and Co-Autor zahlreicher Publikationen im Bereich präventive, kurative und ästhetische Medizin
  • Editorial Board Member: Journal of Dermatological Research, Journal of Dermatology & Plastic Surgery
  • Peer Reviewer (Wissenschaftlicher Gutachter): British Journal of Dermatology (BJD), Journal of the European Society for Dermatology and Venerology (JEADV), International Journal of Surgery Research & Practice, Der Hautarzt
  • PI (Principal Investigator, Studienleiter) und LKP (Leiter Klinische Prüfung) bei nationalen und internationalen Multicenter-Studien
Vorträge bei folgenden Kongressen und Jahrestagungen (Auswahl):
  • International Society for Dermatologic Surgery (ISDS)
  • Controversies in Plastic Surgery & Dermatology (CoPLASDy)
  • European Society for Photodynamic Therapy (EURO-PDT)
  • Deutscher Hautkrebskongress (ADO)
  • Swiss Society of Dermatology and Venereology (SSDV)
  • Anti-Aging Medicine World Congress (AMWC)
  • Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft (DDL)
  • Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie (LMU)
  • European Academy of Dermatology and Venereology (EADV)
  • International Darmstadt Live Symposium for Dermatologic and Cosmetic Surgery (IDLS)
  • European Society for Cosmetic and Aesthetic Dermatology (ESCAD)
  • Munich International Summer Academy of Practical Dermatology (ISA)
  • International Master Course on Aging Skin (IMCAS)
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
  • Internationaler Kongress für Ästhetische Chirurgie und Kosmetische Zahnmedizin (IGÄM)
  • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD)
  • Latin America Scientific Meeting (LASM)
  • Train the Trainers Symposium Photodynamic Therapy (TTS)
  • The International Aesthetic Dermatology Congress (COSMODERM)
  • Expert Forum for Trainers and Advanced Injectors (AMI)
  • Tagung Dermatologische Praxis Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie (DGBT)
  • Congresso Nazionale dell’Accademia Italiana di Medicina Anti-Aging (AIMAA)
  • European Medical Aesthetics Academy Expert Forum (EMAAE)
  • Recklinghäuser PDT-Tagung (RPDTT)
  • Société Belge de Médecine Esthétique (SBME)
  • Akademie für Ärztliche Fortbildung (AÄF)
  • Medical Aesthetics Academy (MAA)
  • Facial Aesthetic Academy (FAA)
  • Congresso Nazionale della Società Italiana di Medicina Estetica (SIES)
  • Advanced Course in Facial Aesthetics, Scientific Aesthetic For Experts (SAFE)
  • Dermatologische Wissenschafts- und Fortbildungsakademie NRW (DWFA)

 

Doktorarbeit

„Expression und proteolytische Spaltung von Galectin-3 in apoptotischen Keratinozyten“ (Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Hohen Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
Doktorvater: Prof. Dr. med. Dr. ès sci. Thomas Bieber
Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Universitätsklinikum Bonn, Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn