Aerzte_nutz

HAUTZENTRUM KÖLN

Unser Spezialist für Enddarmerkrankungen/Hämorrhoiden, Privatpraxis DERMATOLOGIE KÖLN AM RHEIN

 

Beruflicher Werdegang
seit 04/2013 Praxis für Enddarmerkrankungen, Burgstr. 25, 50321 Brühl
seit 04/2011 Honorararzt bei:
Dr. med. Wolfgang Philipp-Dormston, Klinik Links vom Rhein, 50996 Köln- Rodenkirchen
Prof. Dr. med. U. Wolters, Im Mediapark 4d, 50670 Köln
10/2008 bis zum Ende der Chefarztätigkeit im Evangelischen Krankenhaus Köln Weyertal Inhaber des Zertifikats für das Kompetenzzentrum für Koloproktologie der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie
08/2006 Anerkennung der Zusatzweiterbildung Proktologie durch die Ärztekammer Nordrhein
1996 2010 Leitender Arzt (“Chefarzt”) der Chirurgischen Klinik, ab 2000 der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Evangelischen Krankenhauses Köln Weyertal
1997 Verleihung der Bezeichnung “Außerplanmäßiger Professor” durch die
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
1990 1996 Leitender Arzt (“Chefarzt”) der Abteilung für Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie des Kreiskrankenhauses Ammerland in Westerstede
1988 Erteilung der Venia legendi (“Habilitation”) für das Lehrgebiet Chirurgie durch die Medizinische Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
1984  – 1990 (seit 1989 Leitender Oberarzt) Chirurgische Klinik der Rheinischen Freidrich-Wilhelms-Universität Bonn (Direktor: Prof. Dr. med., Dr. h.c. mult. F. Stelzner, ab 1989 Prof. Dr. med. A. Hirner)
1978 1983 Chirurgische Abteilung des St.-Katharinen-Hospitals in Frechen
(Chefarzt: Prof. Dr. med. A. Larena-Avellaneda)
1977  –  1978 Wissenschaftlicher Assistent des Pathologischen Institutes der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Direktor: Prof. Dr. med. Gedigk)
1975  – 1976 Wehrdienst als Stabsarzt bei der Bundeswehr
1967  – 1973 Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie

Deutsche Gesellschaft für Allgemeine und Viszeralchirurgie

darin Mitglied in folgenden Arbeitsgemeinschaften:

  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Onkologie
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für endokrine Chirurgie
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Proktologie
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für minimalinvasive Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie

Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie

Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen

Vereinigung der Niederrheinisch-Westfälischen Chirurgen

Deutscher Sportärztebund

Berufsverband der Deutschen Chirurgen